l1umpbanner


L1-UMP
Einsatz zum Anschluß von Universal-Sensoren

   

Der L1-UMP-Einsatz besitzt 4 Eingangskanäle für single ended Input oder differential Inputs mit unipolarer Sensorspeisung (+5V /+12V) für Spezialsensoren, wie z.B. Beschleunigungs-, Lenkwinkel-, Drehraten-Sensoren oder Potis.

Die Piggy-Back-Baugruppe wird als Zusatzoption fest auf dem Motherboard der ACW-Lite Box
installiert.

Zur Erkennung sind die Anschlußbuchsen mit einem gelben Farbring versehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Piggy-Gelb










Piggy-Gelb2
Einsteckkarten  

  • Sensorspannung:
  • Eingangsbereich:
  • Sensoranschluß:
  • Buchsenringfarbe:
  • Verstärkung:
  • Filter:
  • -Input Betrieb single ended:
  • -Input Betrieb differential:
  • Kompensation:


  • 5V / 12V (abhängig vom Basissystem)
  • -10V...+10V bei Verstärkung = 1, -20V...+20V bei Verstärkung = 0,5
  • für LEMOSA Buchse 5polig, EPG.0B.305.HLNS
  • gelb
  • Faktor: x0,5 / x1 / x2 / x4 / x
  • 18Hz / 20Hz / 200Hz / ungefiltert
  • -IN intern auf +2,5V
  • -IN entweder hochohmig oder Betrieb mit Vorteiler
  • Offset

Optionen  


Nähere Informationen auf Anfrage bei GIE.
Alle Angaben ohne Gewähr, technische Änderungen vorbehalten.

 

 

Main Page Contacts Contacts
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen